Untitled

Lade Spaziergänge

« Alle Spaziergänge

  • Diese Spaziergang hat bereits stattgefunden.

Unter anderen Umständen…| Gebär- und Findelhaus

23. Juli 2021 von 17:00 bis 19:00

Kostenlos

Ob gewollt oder ungewollt schwanger,
ob ledig oder verheiratet,
ob arm oder reich,
ob gläubig oder nicht-gläubig,
ob damals oder heute…

Wenn Frauen schwanger werden, sehen sie sich zahlreichen Kräften gegenüber:
Den körperlichen Veränderungen, den gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Zuschreibungen und Anforderungen.

Unter welchen Umständen sie ihre Kinder gebären (können), ist vom jeweiligen historischem Moment, der Zugehörigkeit zur jeweiligen gesellschaftlichen Gruppe und dem jeweiligen kulturellen wie politischen Umgang mit Sexualität abhängig.

Anlässlich der Ausstellung „Vor Schand und Noth gerettet?!“ im Bezirksmuseum Josefstadt führt dieser Stadtspaziergang in Erweiterung der Ausstellung an Orte der Schwangerschaftsberatung, des Gebärhauses im Alten AKH und zur Geschichte feministischer Antworten auf den gesellschaftlichen Umgang mit der Gebärfähigkeit der Frauen.

Im Anschluss an den Spaziergang ist die Teilnahme an einer Führung in der Ausstellung möglich!

 

Der Spaziergang ist Dank der Unterstützung durch die Bezirksvertretung Josefstadt kostenfrei!

 

Startpunkt: Hebammenzentrum
Lazarettgasse 8, 1090 Wien

Endpunkt: Bezirksmuseum Josefstadt
Schmidgasse 18, 1080 Wien

Bitte beachten Sie die 3G-Regel und bringen Sie für alle Fälle Ihre FFP2-Maske mit!
Vielen Dank!

Details

Datum:
23. Juli 2021
Zeit:
17:00 bis 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Spaziergangskategorien:
, ,

Anmeldung unter

BV Josefstadt
Telefon:
+43 1 4000-08110
E-Mail:
post@bv08.wien.gv.at
Website:
https://www.bezirksmuseum.at/de/bezirksmuseum_8/veranstaltungen/?news=2462

Startpunkt

Hebammenzentrum
Lazarettgasse 8
Wien, 1090
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.bezirksmuseum.at/de/bezirksmuseum_8/veranstaltungen/?news=2462