Untitled

Lade Spaziergänge

« Alle Spaziergänge

  • Diese Spaziergang hat bereits stattgefunden.

Widerstand in Sandleiten | Ausgebucht!

18. Oktober 2020 von 14:00 bis 16:30

Kostenlos

Mit 1587 Wohnungen ist der Gemeindebau Sandleiten einer der größten und interessantesten Sozialbauten des Roten Wiens der 1. Republik.
Ab 1934 leisten zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner von Sandleiten vielgestaltigenWiderstand gegen Austrofaschismus und Nationalsozialismus.

In den letzten Tagen des Krieges gelingt es einigen Widerstandskämpfer*innen, Wehrmacht-Soldaten zu entwaffnen und mit der kampflosen Übergabe von Sandleiten an die Aliierten zahlreiche Leben zu retten.

Diesen engagierten, mutigen Bewohnerinnen und Bewohnern und den Opfer des Nationalsozialismus ist dieser Spaziergang gewidmet!

„Wo Recht zu Unrecht wird, ist Widerstand Pflicht!“
Ein Spaziergang zum Wohnbau des Roten Wiens, zur Erinnerung und zur Ermutigung!

 

Der Spaziergang ist Dank einer Ottakringer Bezirks – Kulturförderung kostenfrei!
Angesichts der Covid19 Pandemie werden Kopfhörer-Systeme gegen geringes Entgelt zur Verfügung gestellt, um den erforderlichen Abstand einhalten zu können.

Details

Datum:
18. Oktober 2020
Zeit:
14:00 bis 16:30
Eintritt:
Kostenlos
Spaziergangskategorien:
,

Anmeldung unter

Petra Unger
Telefon:
+43 664 421 64 44
E-Mail:
office@petra-unger.at

Startpunkt

Sandleitenhof
Nietzscheplatz
Wien, Wien 1160 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 664 421 64 44
Website:
Lienfeldergasse 60c-d