Untitled

Lade Spaziergänge

« Alle Spaziergänge

Frauen* klagen an | Christina Mundlos | Online Lesung mit Petra Unger

24. Juni 2024
von 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr

Kostenlos

Es dürfte die Vorstellungskraft der allermeisten Menschen übersteigen, was die Sozialwissenschaftlerin und Frauenrechtsaktivistin Christina Mundlos aus deutschen Familiengerichten zusammengetragen hat:
Frauen und Kinder, die mithilfe des juristischen Apparats selbst unter die Verfügungsgewalt gewalttätiger Ex-Männer gezwungen werden.
An den haarsträubenden Fällen arbeitet Mundlos das beängstigend Systematische heraus:
Sichtbar werden ein unhaltbares Abhängigkeitsgefüge zwischen Rechtsprechung, GutachterInnen und Einrichtungen der Familienhilfe sowie ein patriarchal-misogyner Hintergrund und eine fragwürdige politische Agenda.
Immer wieder führt dies dazu, dass Entscheidungen zugunsten von Männern gefällt und Kindeswohl sowie Frauenrechte missachtet werden.

Der Band versammelt zahlreiche Schilderungen von betroffenen Frauen sowie die Statements von Fachkräften, die Schwächen und Ungerechtigkeiten des familienrechtlichen Systems aus der eigenen Tätigkeit heraus kennen und ihre Finger in dessen zahlreiche Wunden legen. Ein Ratgeberteil für betroffene Frauen beschließt den Band.

Im Anschluss an die Lesung von Petra Unger gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Um Anmeldung auf der Webseite von FEM.A Feministische Alleinerzieherinnen wird gebeten!

Details

Datum:
24. Juni 2024
Zeit:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Spaziergangskategorien:
,
Webseite:
https://verein-fema.at/event/online-lesung-lesen-fuer-fem-a-muetter-klagen-an/

Endpunkt