Untitled

Lade Spaziergänge

« Alle Spaziergänge

  • Diese Spaziergang hat bereits stattgefunden.

Abrüstung jetzt!!

18. Mai 2022 von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr

20 Euro

Die Waffen nieder!

Frauen*Friedensbewegung

1914 stirbt Bertha von Suttner kurz vor dem Beginn des 1. Weltkrieges.

Die Frauen*Friedensbewegung verliert damit ihre bedeutendste Stimme.

Viele Frauen setzen jedoch in den folgenden Jahrzehnten ihre Arbeit für den Frieden in Österreich und international fort!

1921 treffen sich 400 Frauen zum 3.Kongress der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (heute: Womens International League for Peace and Freedom WILPF) im Wiener Musikverein und stellen die zentrale Frage: Wie lässt sich Krieg vermeiden?

2021 wird 100 Jahre später die österreichische Sektion der Frauen*Friedensorganisation WILPF wieder begründet, als hätte die Gründerinnen geahnt, dass ein Krieg in Europa bevorsteht.

Angesichts dieser Ereignisse ist aktive Friedens- und Abrüstungspolitik wichtiger denn je!

In diesem Sinne nun dieser Stadtspaziergang auf den Spuren der Friedensaktivistinnen von damals und heute!

Ganz im Sinne Bertha von Suttners:

„Was sich in der Friedensbewegung äußert, ist der Selbsterhaltungstrieb der Zivilisation“

 

Um Anmeldung wird gebeten!

 

Treffpunkt: 1010, Zedlitzgasse 7

Endpunkt: 1010, Ballhausplatz

Details

Datum:
18. Mai 2022
Zeit:
17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Eintritt:
20 Euro
Spaziergangskategorien:
,

Anmeldung unter

Wiener Frauen*Spaziergänge
Telefon:
+43 664 421 64 44
E-Mail:
office@frauen-stadt.at

Startpunkt

Zedlitzgasse

Zedlitzgasse 7
1010 1010
Wien
+ Google Karte anzeigen

Endpunkt

Ballhausplatz
1010 Wien

+ Google Karte anzeigen